Im Krankheitsfall muss es schnell gehen. Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen rund um unsere Praxisabläufe zusammengestellt.

ANMELDUNG

 

Bitte beachten Sie, dass

  • Terminvereinbarungen weiterhin online via email  stattfinden.
    • Ausnahmen: AKUTE Krankheiten wie akute starke Schmerzen, akute Wunden, akute fieberhafte Infekt (+/- mit Husten, starken Kopfschmerzen,…);
  • Bei Beschwerden, die auch auf einen Covid-19-Infekt hindeuten können (Husten, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur, Luftnot,  Geschmacks-, Geruchsstörungen,…),  beachten Sie bitte aus Rücksicht auf andere: Eintritt in die Ordination nur mit negativen Covid-19-Antigentest! (Auch wenn Sie schon geimpft sind)
  • Anmeldung für den Besuch beim Arzt ist bis spätestens 30 Minuten vor Ordinationsende möglich.

 

Um den Ablauf in unserer Ordination für Sie und uns effizient zu gestalten, bitten wir Sie folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Nicht vergessen: Ihre e-card mitbringen

Um Sie zügig anmelden und behandeln zu können, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

  • Zur Wahrung der persönlichen Sphäre, bitten wir Sie, bei der Ordinationsassistentin Abstand zu dem vor Ihnen befindlichen Patienten zu halten.
  • Geben Sie uns für die Terminvereinbarung via Email bzw. der Ordinationsassistentin kurz den Grund Ihres Besuchs bekannt (z.B. Ausstellung von Rezepten, Verordnungen oder Sie haben chronische oder akute Beschwerden, Schmerzen, Fieber) –> nach Art der Beschwerden können evtl. im Vorfeld der ärztlichen Konsultation Untersuchungen durchgeführt werden (z.B. Harnbefund, EKG, Labor). So kann Ihre Wartezeit evtl. verkürzt werden.

MOTTO: Wir können nur auf Ihre Wünsche reagieren, wenn wir Sie kennen!

  • Auf Ihrer e-Card sind derzeit nur Name und Versicherungs-Nummer ersichtlich. Daher ersuchen wir Sie, Änderungen Ihrer Adresse, des Arbeitgebers, Telefonnummern uns möglichst bald bekanntzugeben; die Daten werden bei jeder Überweisung, Arbeitsunfähigkeitsmeldung, jedem Rezept angeführt (außer natürlich die Telefonnummer).
  • Änderungen Ihrer Medikation sowie neue Diagnosen und Befunde (z.B. von Fächärzten für Radiologie, Frauenheilkunde, Internisten,… oder neue Laborbefunde, Arztbriefe von Krankenhausaufenthalten) uns bald mitzuteilen und Befunde vor der Arztkonsultation uns via E-mail zu senden, bzw.  der Ordinationsassistentin zum Scannen zu übergeben. So bleiben Sie und wir am aktuellen Stand. Sie verhindern damit unnötige Medikamentenreaktionen und unterstützen einen bewussten Umgang mit unserem begrenztem Gesundheitsbudget!!

ONLINE-TERMINVEREINBARUNGEN , besser: Terminvereinbarungen via Email sind  möglich!

 

  • Terminvereinbarungenmindestens 1 Arbeitstag (=24 Stunden) im Voraus (Wochenende, Feiertage zählen nicht als Arbeitstage!). – Wir sind bemüht die Zeiten für Sie einzuhalten.
  • Labor (Mittwoch, Donnerstag 8 – 9 Uhr); wir bitten Sie, uns via Email (office@gesundheit-tanken.at )) oder per Online-Sprechstunde,  die gewünschten Laborparameter mindestens 24 Stunden vor dem geplanten Blutabnahmetermin bekanntzugeben – damit können wir alle erforderlichen Tätigkeiten vorbereiten und es verkürzt sich auch Ihre Wartezeit.
  • Gesundenuntersuchungen

 

AU(=ArbeitsUnfähigkeits)-MELDUNG

  • sollte beim Arzt stattfinden. Ein persönliches Erscheinen in der Ordination ist notwendig, außer nach Krankenhausaufenthalten oder Unfällen nach Vorlage einer Bestätigung des Krankenhauses.
  • Sind Sie arbeitsunfähig, bitte melden Sie sich am 1.Tag der Arbeitsunfähigkeit via Email (oder sollte das nicht möglich sein: Sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter);  bitte hinterlassen Sie Ihren Namen, Versicherungsnummer, Telefonnummer, Ihr Leiden, Ihren Grund der Arbeitsunfähigkeit und geben Sie nähere Umstände an (seit wann?, bisherige Selbstbehandlungen,…) – Wir melden uns bzgl. Terminvereinbarung.
  • Das Datum der Wiederbestellung muss eingehalten werden.
  • AU-Beendigung: Durchführung bei der Ordinationsassistentin möglich; damit Ihre AU-Beendigung Gültigkeit bekommt, muß Ihr AU-Formular mit dem letzten Tag der AU von uns abgestempelt sein. Sie wird – wie auch die AU-Meldung – von uns elektronisch zur Krankenkasse gesendet.

VISITEN

  • Nur in dringenden Fällen, Anmeldungen bis 9.00 Uhr (Anrufbeantworter, oder während der Ordinationszeit bis 9.00 Uhr via Email)
  • nur in der nächsten Umgebung